Pensions-Vorsorge

„Ein Beamter muss für seinen Ruhestand nicht vorsorgen, schließlich hat er eine Pension zu erwarten.“

„Altersvorsorge müssen nur Angestellte oder Arbeiter betreiben, die in der „freien Wirtschaft“ tätig sind."

So oder so ähnlich wurde in früheren Zeiten gedacht.

Die Erkenntnis, dass die Höhe einer Pension nicht dem vorherigen Einkommen aus der aktiven Dienstzeit entspricht, dürfte an dieser Stelle niemanden mehr überraschen. Es wird sich in jedem Fall eine nicht unerhebliche Differenz ergeben: die Pensionslücke.

Hier ist nun Ihre Eigenverantwortung gefragt, wenn es darum geht, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um auch im Ruhestand ein ausreichendes Einkommen zur Verfügung zu haben.

Viele Wege führen nach Rom. Das Angebot ist daher entsprechend groß und schwer durchschaubar auch wegen der unterschiedlichen Fördermöglichkeiten durch den Staat.

Ich nehme mir die Zeit für eine gründliche und ausführliche Beratung.

Als unabhängiger Versicherungsmakler im Großraum Braunschweig verfüge ich über eine langjährige Erfahrung und Marktkenntnis.

Rufen Sie mich gern an oder senden Sie mir eine persönliche Nachricht.